Ohne Angst leben mit PSYCH-K ®

Interview mit Bruce Lipton

Ohne Angst leben? Mica hat Bruce Lipton, Doktor der Molekularbiologie, getroffen. Wofür wir hier sind, wofür wir nicht hier sind und wer oder was wir eigentlich sind, beantwortet Bruce Mica in ihren spannenden Fragen und erzählt uns, was er tun musste, um ohne Angst leben und sein Leben so genießen zu können, wie jetzt.

Mica hat sich sehr gefreut beim Event von Pionier der Epigenetik Dr. Bruce Lipton und Rob Williams in Taos zu sein und dort Bruce zu interviewen, es ist ein herzerwärmendes Treffen. Im Interview mit Bruce stellt Mica ihm als erstes die Frage, was in dieser Zeit der Evolution, seiner Meinung nach, die größte Herausforderung für die Menschheit sei.
Er antwortet darauf: “Die größte Herausforderung besteht darin, zu erkennen, wer wir wirklich sind”.

Wer oder was sind wir wirklich?

Wir würden denken, wir seien dieser physische Körper, so Bruce. Es stelle sich heraus, dass wir tatsächlich Energiesender seien. In der Physik würde dies “Feld” genannt, was soviel bedeute wie Energie in der Umgebung. “Feld” wiederum bedeute: Unsichtbare, sich bewegende Kräfte, die die physikalische Welt beeinflussen. Das sei interessant, sagt Bruce, denn dies sei die gleiche Definition, wie für das Wort “Geist” (engl. Spirit): Unsichtbare, sich bewegende Kräfte, die die physikalische Welt beeinflussen. Der Punkt sei hier, so Bruce, dass die neue Wissenschaft der Physik aufzeige. “Wir sind Energie, wir sind ein Feld, wir sind Geist”.

Wir sind Energie.

Wenn wir dies erkennen würden, verändere es die menschliche Biologie, weil wir dann realisierten, dass wir nicht sterben können. “Wir sind nicht einmal hier drin”, betont Bruce, während er eine Hand auf seinen Oberkörper legt, Wir seien die Sender. Er kommt hier auf ein Leben ohne Angst zu sprechen: Wenn die Menschen die Angst vor dem Tod, verlören, sagt er hier, sei dies der Moment, in dem sie sehr mächtig würden.

“Wenn wir in Angst leben, geben wir unsere Macht ab” .

Ohne Angst leben?

Wenn wir in Angst leben, würden wir immer um Hilfe rufen und wir würden jedem alles Geld zahlen, damit er uns helfe. Aber wenn wir erkennen würden, dass wir die mächtige Person sind, dann seien wir diejenigen, die für immer leben. Wenn wir ohne Angst lebten, dann würden wir gehen und wiederkommen und das Leben in einem Körper genießen. Das sei es, was eigentlich die ganze Idee der Existenz gewesen sei. “Wir sind nicht hierher gekommen, um zu kämpfen”. Laut Bruce seien wir hierher gekommen, um einen Garten zu betreten, den Garten von Eden, um genau zu sein. “Und wir sind hierher gekommen, um das Leben zu feiern, um die Freude zu feiern und um die Schöpfung zu feiern.”. Wir seien Ko-Creator.

Unser Leben sei also kein Zufall, so Bruce, unser Leben sei nicht programmiert, da wir erschaffen könnten, was wir wollten. Er zitiert dann von der neuen Biologie, insbesondere von der Epigenetik, die sagt: “Du bist kein Opfer deiner Gene, dein Verstand kontrolliert deine Gene”. Der entscheidende Punkt sei einfach der, so Bruce, das, wenn wir nicht gesund und glücklich in unserem Leben seien, dann müssten wir unseren Verstand reparieren, nicht unseren Körper. Und wenn der Verstand in Glück und in Frieden sei, dann sei das Leben das Schönste, was wir je erleben könnten.

Ein Teil von Gott

Bruce genießt es sehr, dort mit Mica und all den anderen wunderbaren Menschen zusammen zu sein, wie er sagt. Und es ist ihm ein Anliegen, dass die Menschen folgendes verstehen: “Wenn wir realisieren, dass es keine Angst gibt, weil wir für immer leben, dann werden wir frei sein“. Und das sei es, wonach wir Menschen in dieser Welt suchten. Denn wir seien alle Opfer, denn wir denken, doch dies sei nur Denken, so Bruce weiter. “Wenn wir erkennen, wer wir wirklich sind, dann stellen wir fest, dass wir ein Teil Gottes sind, ein Stück von Gott und dass niemand dich davon trennen kann”, erklärt Bruce. Und wir müssten niemanden bezahlen, um zurück zu Gott zu gelangen.

“Wir waren nie ohne Gott”.

Wir sind immer ein Teil von Gott.

Bruce ist der Meinung, wir müssten uns entspannen und genießen. “Warum sind wir hier?”, fragt Bruce und antwortet direkt: “Weil wir im Garten sind. Und was machen wir im Garten? Wir genießen ihn”.

Ohne Angst leben mit PSYCH-K®?

Mica fragt daraufhin, welche Rolle PSYCH-K® für Bruce in diesem Evolutionsprozess spielt.

PSYCH-K® sei eines der wichtigsten Fähigkeiten für Bruce gewesen, um ohne Angst leben zu können möglich zu machen, um aus der Angst herauszukommen, antwortet er ihr. Er habe so seine Überzeugungen über das Leben neu geschrieben. Neu geschrieben habe er, dass das Leben kein Kampf sei, nicht so wie Darwin es sagte, in der Darwin-Biologie: Evolution sei ein Wettbewerb um das Leben und ein Kampf. Um ohne Angst leben zu können, musste er also seinen Glauben ändern. Er habe begonnen, zu erkennen: “Das Leben ist kein Kampf, das Leben ist ein schöner Ausdruck”.

Aufhören zu kämpfen

“Ich kämpfe nicht”.

In seinen ersten 40 Jahren habe er gekämpft. “Warum? Weil mein Glaube dies so sagte”. Aber als er seinen Glauben geändert habe, hätte sich auch sein Leben geändert. Laut Bruce sei das das Wichtigste, was es zu verstehen gäbe: Sogar in der Physik der heutigen Welt würden die Physiker sagen, dass das, was wir erleben, das Ergebnis von Bewusstsein sei. Das sei Physik und wirklich harte Wissenschaft. Warum sei das relevant, fragt Bruce: “Wenn meine Erfahrung Bewusstsein ist, was ist dann, wenn ich mein Bewusstsein verändere?”. Um ohne Angst zu leben, hat er sein Erleben verändert. Und das sei der Schlüssel, wie wir unsere Macht zurückbekämen. Wo wir, wenn uns das, was wir erlebten, nicht gefalle, einfach unser Bewusstsein verändern könnten.

Das Werkzeug für Bewusstseinsveränderung und meiner Meinung nach die fabelhafteste Entwicklung auf diesem Planeten, ist PSYCH-K®”.

“Denn, wie lange dauert es, einen Glaubenssatz zu ändern, damit du dein Leben ändern kannst? Vielleicht 10 Minuten”. Das klinge wie ein Wunder und für ihn klinge es auch wie ein Wunder, es sei für ihn ein Wunder, weil er es genutzt habe, erzählt Bruce. “Und weißt du was?”, so Bruce weiter, “Ich lebe jetzt jeden Tag den Himmel auf Erden. Verglichen mit meinen ersten 40 Jahren, sind die letzten 30 Jahre mein Wunsch gewesen, im Himmel zu leben – und hier bin ich. Und ich genieße mein Leben. Ich liebe mein Leben. Und das nur, weil PSYCH-K® mir geholfen hat, mein Bewusstsein zu verändern, und mein Bewusstsein in der neuen Form, ist es, den Himmel auf Erden zu erschaffen”.

Zum Interview Erkenne, wer du wirklich bist – mit PSYCH-K ® mit Bruce und Mica, >>hier Klicken<<.
Schaue dir Micas Kanal an: Hier.

Mica bedankt sich daraufhin herzlich bei Bruce für seine Zeit und Bruce betont noch einmal zum Ende:

“Und bitte, probiere dieses PSYCH-K®, denn du kannst dein Leben verändern und das erschaffen, was du willst und nicht länger das Opfer sein”.

Schreibe einen Kommentar